Smartphones aus China importieren - Lohnt sich das?

von Tim Howard
Qries

Denken Sie über den Import von Smartphones aus China nach? Da China einer der weltweit größten Akteure in diesem Segment ist, könnte das ein großes Geschäft werden. Sie sollten jedoch diesen Artikel lesen, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

Sie sind vielleicht verwirrt über eine Reihe von Fragen. Lohnt es sich wirklich, Smartphones zu importieren? Was ist zu beachten, wenn es sich lohnt? All diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet. Bleiben Sie also bis zum Ende dabei.

Einfuhr von Smartphones aus China

import china smartphones

Marktexperten zufolge wird bis 2030 fast ein Viertel der Weltbevölkerung ein Smartphone besitzen. Vor diesem Hintergrund bietet China die meisten Geräte zu den niedrigsten Preisen an, was das Geschäft rundum attraktiv macht. Selbst der jüngste weltweite Konjunktureinbruch konnte den dynamischen Smartphone-Markt in China nicht bremsen. Laut Statista-Berichten erreichen die Smartphone-Lieferungen aus China im Jahr 2020 325 Millionen Einheiten - rund 25% des weltweiten Volumens der Smartphone-Lieferungen! 

Bevor Sie jedoch Smartphones aus China importieren, sollten Sie einige Aspekte kennen, auf die wir in den folgenden Abschnitten ausführlich eingehen werden.

Warum sollten Sie Smartphones aus China importieren?

Wenn Sie ein neuer Vertriebshändler oder Großhändler sind, der sein eigenes Smartphone-Geschäft aufbauen möchte, könnte Sie eine Sache verwirren - warum China hier das Hauptgesprächsthema ist. Was macht China so attraktiv für Smartphone-Importe? Schauen wir uns einige der überzeugenden Fakten an.

Kosten für den Import eines Smartphones aus China

Die Kosten für den Import von Smartphones aus China hängen von der Marke ab, die Sie importieren möchten. Es ist ziemlich schwierig, große Marken-Smartphones wie Xiaomi und Huawei in großen Mengen zu kaufen. Smartphones von Nicht-Marken oder sogar kleineren Marken wie Ulefone, Meizu und TCL.

Ein $100-Smartphone kann für etwa $150 bis $170 verkauft werden. Die Gewinnspannen sind bei Smartphones recht gering. Wenn es also kein Alleinstellungsmerkmal gibt, ist es ziemlich schwierig, chinesische Smartphones zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Unglaublicher Vorsprung bei den Kosten und Technologien der Smartphones

Die Kosten für chinesische Smartphones sind deutlich niedriger als die anderer Marken. Sie fragen sich vielleicht, wie sie in der Lage sind, Telefone zu so niedrigen Preisen anzubieten. Der erste Grund ist, dass sie ihre große Bevölkerung nutzen, um sehr billige Arbeitskräfte zu bekommen. Außerdem können die Hersteller problemlos einheimische Komponenten und Materialien verwenden und so Gemeinkosten und unnötige Ausgaben minimieren. 

Andere Unternehmen müssen in allen anderen Ländern Lizenzgebühren für geistiges Eigentum zahlen, chinesische Marken jedoch nicht, da sie verpflichtet sind, eine Reihe von Maßnahmen zu befolgen, die von der Regierung zur Förderung der Entwicklung und des Wohlstands ihrer High-Tech-Industrie geschaffen wurden.

Laut Statista-Zahlen generieren Chinas Smartphone-Einnahmen fast $117.809 Millionen US-Dollar, und das war auch vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie nicht zu vernachlässigen. Chinesische Smartphone-Produkte können in den folgenden Bereichen sehr hohe Qualität bieten -

  • Kameraobjektive,
  • gute Anzeige und
  • Aussehen,

Daher gelten sie als eine Klasse über dem Rest. Die neueren chinesischen Smartphone-Marken bauen jedoch auch wirklich leistungsstarke Smartphones mit großer Akkuleistung und fortschrittlicher Software, um ihre Marktkapitalisierung zu erhöhen. Außerdem bieten sie ihre Produkte zu günstigeren Preisen an. Es steht daher außer Frage, dass sie auch in Zukunft noch für längere Zeit die Präferenzen der Menschen sein werden.

Siehe auch  Die besten Xiaomi-Handys für jedes Budget | Wie wähle ich das richtige Xiaomi-Handy?

China war eines der ersten Länder, das eine 5G-Verbindung eingerichtet hat

Durch seine hochmoderne technologische Umsetzung war China auch in der Lage, die 5G-Technologie zu testen und zu entwickeln. Seit 2019 sind sie in der Lage, 5G-Verbindungen in Smartphones zu implementieren und sie in verschiedenen Staaten einzusetzen. 

Diese Lösung ermöglicht es Smartphone-Herstellern auch, 5G-fähige Netze in andere Geräte wie Tablets zu integrieren. China ist das allererste Land, das 5G-fähige Smartphones in Massenproduktion herstellt. Wenn Sie also Smartphones mit 5G-Konnektivität importieren möchten, ist China Ihre beste Wahl.

Shenzhen ist einer der größten Märkte der Welt für die verschiedenen Teile und das Zubehör von Smartphones

Wenn es überall auf der Welt eine Nachfrage nach Mobiltelefonen gibt, ist es verständlich, dass es auch eine Nachfrage nach Mobiltelefonzubehör und -teilen wie Lautsprechern, Kameralinsen, Batterien usw. gibt. Auch diesen Faktor macht sich China zunutze. 

Dieser Erfolg ist der Stadt Shenzhen zu verdanken, die über den größten Elektronikmarkt der Welt verfügt. Jeder, der ein neues Handy kauft, braucht ergänzendes Zubehör wie eine Rückabdeckung, gehärtetes Glas usw., und das gibt es alles in Shenzhen. All diese Produkte sind in großen Mengen in China erhältlich, das auch der weltweit größte Lieferant von Handyzubehör ist. Das macht China zu einem Anbieter von Komplettlösungen für den Smartphone-Bedarf.

Das Liefernetzwerk für den Import von Smartphones aus China ist sehr effizient

China hat mit den meisten anderen Ländern sehr taktvoll gute Handelsverträge abgeschlossen, und viele Artikel können ohne rechtliche Komplikationen eingeführt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass das Vertriebsverfahren sowohl sicher als auch effizient ist. Mit einer großen Anzahl von Häfen, darunter einige der größten der Welt, kann China Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen in alle wichtigen Häfen der Welt verschiffen.

Vergleiche zwischen Hongkong und dem chinesischen Festland beim Import von Smartphones

  • Einfuhr von Smartphones aus dem chinesischen Mutterland

Das chinesische Festland ist einer der besten Orte, um Komponenten und Zubehör für Mobiltelefone zu kaufen. Wie bereits erwähnt, ist Shenzhen eines der größten Zentren für Elektronik, und Sie können verschiedene Smartphone-Komponenten wie Lautsprechermodule, LCD-Bildschirme usw. leicht in großen Mengen zu einem günstigen Preis bekommen. 

Guangzhou ist ein weiterer bekannter Name auf dem Markt für Handyzubehör. Guangzhou ist die richtige Adresse, wenn Sie Handyhüllen, Kopfhörer, Stifte, Ohrstöpsel und anderes Handyzubehör importieren möchten. Wenn Sie in dieser Branche tätig sind, ist das chinesische Festland Hongkong vorzuziehen. 

  • Einfuhr von Smartphones aus Hongkong

Hongkong ist ein Freihafen, was bedeutet, dass Waren im Transit von Zollabgaben befreit sind. Am Ende gewinnt Hongkong diese Runde, weil keine Zollgebühren anfallen, wenn die Waren in einer Freihandelszone ankommen. Infolgedessen sind die aus Hongkong importierten Handys billiger. Kapitalgewinne, Dividenden und Zinsen, die von Unternehmen gezahlt werden, werden in Hongkong ebenfalls nicht besteuert. Und schließlich gibt es in der Region keine Vermögens- oder Erbschaftssteuer. Der Import von Mobiltelefonen aus Hongkong bietet Ihnen also zweifellos erhebliche Gewinnspannen.

Warum sollten Sie Ihre Smartphones lieber aus Hongkong als direkt aus China importieren lassen?

  • Niedrigere Preisschilder:

Nach der Herstellung auf dem chinesischen Festland werden die Telefone nach Hongkong verschifft. Wenn die Produkte Hongkong erreichen, werden sie als Exportartikel eingestuft, und die chinesische Regierung gewährt einen Steuernachlass. Der Steuerbetrag, der den Exporteuren von den Regierungsbehörden erstattet wird, wird als Steuerrabatt bezeichnet. Daher ziehen viele Exporteure den Steuerrabatt bereits vom Wert des Telefons ab, wenn sie es nach Hongkong versenden. Daher sind die Preise für Handys in Hongkong niedriger als auf dem chinesischen Festland. Dies hat auch zu einem erheblichen Smartphone-Verbreitungsrate in Hongkong - 92,1% von 2012-2020. 

  • Universell akzeptierte Versionen:
Siehe auch  Oppo Vs Samsung | Oppo Find X3 Pro Vs Samsung S21 Ultra

Die Verpackungen von aus Hongkong importierten Mobiltelefonen enthalten alle Spezifikationen in englischer Sprache, so dass es sich um eine weltweite Version handelt. Bei Importen aus dem chinesischen Mutterland besteht jedoch die Gefahr, dass die Beschriftung auf Chinesisch ist. Darüber hinaus werden viele Anwendungen, die auf dem chinesischen Festland eingeschränkt sind, wie Google Play, Gmail und Facebook, in globalen Versionen vorinstalliert sein, die nur in Hongkong angeboten werden.

Da direkt aus China importierte Handys in den meisten Fällen nicht international kompatibel sind, ist es für Händler und Dropshipper eher wünschenswert, ihre Smartphones aus Hongkong importieren zu lassen.

Was Sie beim Import von Smartphones aus China beachten sollten

Sie sollten diese Tipps immer im Hinterkopf behalten und entsprechend handeln. Ein sicherer Kauf und ein sicherer Versand sind zwei wichtige Faktoren, die Sie beim Import von Smartphones aus China berücksichtigen sollten.

  • Kaufen Sie nur bei den verifizierten und offiziellen Händlern von Smartphones in China. Da es sich um teure Produkte handelt, sollten Sie sehr vorsichtig sein, denn es besteht die Gefahr von Betrug. Da mehrere chinesische Produkte wirklich intelligente Kopien der Originale sind, steht der Ruf Ihres Unternehmens auf dem Spiel, wenn Sie nicht verantwortungsbewusst einkaufen. 
  • Packen Sie das Smartphone während des Versands mit Polstermaterial in den Karton. Dadurch wird das Telefon vor äußeren Schäden, wie z. B. Rissen während des Transports, geschützt.
  • Smartphones werden auf dem Luftweg versandt. Jede Art von Elektronik erzeugt elektromagnetische Wellen, die die Bordelektronik des Flugzeugs stören können, was zu einer Katastrophe führen kann. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Diffusor für elektromagnetische Wellen in den Karton mit allen Mobiltelefonen legen. Dadurch werden die EM-Wellen zum Stillstand gebracht.
  • Die Akkus sollten beim Versand der Smartphones nicht separat verpackt werden. Das Telefon dient als Erdung für die Batterien und schließt den Stromkreis in der Batterie. Dadurch entfällt die Notwendigkeit der Wärmeableitung und die Batterien können nicht explodieren.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sichere Zahlungsmittel wie Paypal verwenden. Vergewissern Sie sich vor jeder Zahlung, dass korrekte Verträge vorliegen. Alibaba Trade Assurance ist eine weitere ausgezeichnete Zahlungsmethode.

Worauf ist bei der Einfuhr von Smartphones aus China zu achten?

Bevor Sie Smartphones aus China importieren, sollten Sie all diese Details überprüfen, um das bestmögliche Angebot zu erhalten.

  1. Überprüfen Sie die grundlegenden Merkmale wie die Bildschirmgröße (Höhe x Breite), das Gewicht des Telefons, das für die Vorder- und Rückseite verwendete Material, die Sim-Technologien, den Display-Typ usw. Diese Merkmale fallen unter die Kategorie der Gehäusestruktur. GSMarena.com ist die beste Website für den Vergleich von Handys und deren Abmessungen.
  2. Überprüfen Sie die Betriebssysteme, z. B. die neueste Version von Android oder die neueste Version von iOS, die für die importierten Smartphones verfügbar sind. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre importierten Smartphones System- und Anwendungsupdates normal annehmen. 
  3. Die nächsten Punkte, die Sie beachten sollten, sind Arbeitsspeicher und Speicherplatz, insbesondere ROM und RAM. Sie sollten jedoch auch die Möglichkeit der externen Speicherung über eine Speicherkarte in Betracht ziehen.
  4. Heutzutage ist eine der wichtigsten Spezifikationen die Kamera. Prüfen Sie die Bildqualität der vorderen und hinteren Kamera des Smartphones. Prüfen Sie alle relevanten Details wie Pixel, Fokus, Verschlusszeit, Stabilisierung usw. 
  5. Achten Sie auf die Kommunikations- und Ladeanschlüsse, die Sie für Ihre Geräte benötigen, wie Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, USB usw.
  6. Vergessen Sie nicht, auch auf die Farbgebung, die Sensoren und die Lautsprecher zu achten.
Siehe auch  Beste chinesische Smartphones 2022 | Neueste chinesische Smartphone-Marken, die die Welt im Sturm erobern!
Einfuhr von Smartphones aus China

Der Import von Smartphones aus China kann eine heikle Angelegenheit sein, da Sie alle oben genannten Punkte berücksichtigen und eine kluge Entscheidung treffen müssen. Sobald Sie jedoch alle relevanten Details geklärt haben, kann dies zu einer der profitabelsten Geschäftsentscheidungen Ihres Lebens werden. 

  1. Wer sind die Top 4 der chinesischen Anbieter verschiedener Smartphones?

Laut Waage-Statistiken gehört Huawei in über 40 Ländern und Regionen in Asien, Afrika, Europa und Amerika zu den Top Ten. Der außergewöhnliche Erfolg ist auf die Unternehmensstrategie zurückzuführen, die erfolgreiche Partnerschaften mit internationalen Telekommunikationsanbietern und guten Mobiltelefon-Hardwareherstellern beinhaltet.

Drittens ist da OPPO. Das Hauptaugenmerk von OPPO lag schon immer darauf, ein umfassendes Unterhaltungserlebnis für jugendliche Gruppen zu bieten. 

Die vierte ist VIVO. Die hochwertige Bildqualität von VIVO ist im gesamten asiatisch-pazifischen Raum und im Nahen Osten konstant geblieben, was sie zu einer erfolgreichen Marke macht.

  1. Welche Dokumente sind für die Einfuhr von Smartphones aus China erforderlich?

Für die Einfuhr von Smartphones aus China benötigen Sie die folgenden Dokumente.

  1. Formular für die Einfuhrerklärung
  2. Zertifizierung der Konformität
  3. Handelsrechnung
  4. Konnossement
  5. Packliste
  6. Das einführende Land wird mehrere Bescheinigungen benötigen.

Dies sind jedoch nur die Basisdokumente. Es könnte spezielle Dokumente geben, die je nach Einfuhrland variieren.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für aus China importierte Smartphones?

Der Durchschnittspreis für das kostengünstigste Smartphone liegt zwischen 180$ und 200$, während High-End-Geräte zwischen 200$ und 300$ kosten. Der Hauptgrund, warum globale Unternehmen China als Produktionsstandort für Mobilfunkgeräte gewählt haben, sind die niedrigeren Preise, die mit Chinas schnell wachsenden technologischen Fertigungs- und Verarbeitungskapazitäten verbunden sind. Infolgedessen werden die Preise in China erheblich niedriger sein. Ab dem zweiten Quartal 2020 wird der Durchschnittspreis für ein 5G-Smartphone-Einheit in China ist etwa 464$.

Beste chinesische Smartphones

Verwandte Beiträge

/* */

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren

de_DEGerman