Welche ist die beste chinesische Alternative zu YouTube im Jahr 2023?

von Tim Howard

In China ist YouTube aufgrund von Regierungsbeschränkungen nicht zugänglich. Es gibt jedoch mehrere beliebte Video-Sharing-Plattformen, die auf dem chinesischen Markt als Alternativen zu YouTube dienen. 

Die beste chinesische Alternative zu YouTube ist Youku Tudou, eine der größten Videoplattformen des Landes.

Sie bietet ein breites Spektrum an nutzergenerierten und professionell produzierten Inhalten und ermöglicht es Ihnen, Video-Feeds Ihrer Lieblingsautoren oder -fernsehsendungen zu verfolgen und zu abonnieren. 

Sie können die Inhalte entweder kostenlos, aber mit Werbung ansehen oder ein VIP-Abonnement für 12 Yuan abschließen und jeden Monat werbefreie Inhalte genießen.

Neben Youku Tudou gibt es noch andere Plattformen, die eine gute Alternative zu YouTube darstellen, z. B. Tencent Video, Bilibili, Sohu Video und iQiyi unter anderem.

PlattformBeschreibung
Youku TudouEine der größten Video-Sharing-Plattformen in China, die ein breites Spektrum an nutzergenerierten und professionell produzierten Inhalten bietet.
Tencent VideoTencent Video wird von Tencent betrieben und bietet eine umfangreiche Sammlung von lizenzierten Fernsehsendungen, Filmen und nutzergenerierten Inhalten.
iQiyiSpezialisiert auf professionell produzierte TV-Dramen, Filme und Varieté-Shows, die sowohl kostenlose als auch Premium-Inhalte anbieten.
BilibiliUrsprünglich konzentrierte sich Bilibili auf Anime, hat aber inzwischen ein breites Spektrum an Themen abgedeckt, darunter Spiele, Technologie und Lifestyle.
Sina WeiboEine Social-Media-Plattform, die oft als "Chinas Twitter" bezeichnet wird und es den Nutzern ermöglicht, neben Microblogging und Trending Topics auch Videos zu teilen.
Xigua VideoXigua Video wird von ByteDance betrieben und bietet eine Mischung aus Kurzvideos, Fernsehsendungen und Filmen mit personalisierten Empfehlungen, die auf den Interessen der Nutzer basieren.
Sohu VideoKombiniert lizenzierte und nutzergenerierte Inhalte mit TV-Serien, Filmen, Varietés und Live-Streaming-Optionen.

Lesen Sie weiter, wenn ich mit Ihnen über die beste chinesische Alternative zu YouTube spreche und erfahren Sie, warum YouTube in China überhaupt blockiert wurde.

Beste chinesische Alternative zu YouTube

Youku Tudou - Beste chinesische Alternative zu YouTube

Chinesische Alternative zu YouTube

Nachdem YouTube 2009 in China verboten wurde, trat Youku an, um die Lücke zu füllen, und wurde zur wichtigsten Video-Sharing-Plattform des Landes. 

In einem strategischen Schritt fusionierte Youku 2012 mit Tudou und festigte damit seine Position als größte Video-Hosting- und Sharing-Website in China. 

Was ursprünglich als Plattform für nutzergenerierte Inhalte begann, hat sich zu einer Fundgrube für professionell produzierte Videos von bekannten Fernseh- und Filmunternehmen entwickelt. 

Ganz gleich, ob ich in der Stimmung für eine fesselnde Filmreihe oder eine nachdenklich stimmende Sportdokumentation bin, Youku bietet eine beeindruckende Auswahl an Inhalten für jeden Geschmack.

Siehe auch  iPhone 14 Pro Max Klon Überprüfung 2023
Chinesische Alternative zu YouTube

Ähnlich wie YouTube verfügt Youku über verschiedene Funktionen, die das Nutzererlebnis verbessern. 

Die Plattform bietet Kanäle, ähnlich den Wiedergabelisten von YouTube, die es den Nutzern ermöglichen, die Videos ihrer Lieblingsschöpfer oder Fernsehsendungen zu verfolgen und zu abonnieren. 

Youku bietet neben dem kostenlosen Zugang zu seiner Videothek auch eine VIP-Mitgliedschaft an. Die VIP-Mitgliedschaft gewährt den Nutzern Zugang zu Premium-Inhalten, einschließlich exklusiver TV-Serien und Filme, und eliminiert gleichzeitig Werbung. 

Der monatliche Abonnementpreis für die VIP-Mitgliedschaft beträgt 12 Yuan, was meiner Meinung nach ziemlich anständig ist.

  • Gestartet: 2006
  • Hauptquartier: Peking, China

Tencent Video

Chinesische Alternative zu YouTube

Als nächstes ist Tencent Video zu nennen, das ein integraler Bestandteil des digitalen Ökosystems von Tencent ist. Diese Plattform ist ein wahres Spiegelbild der chinesischen Videolandschaft. 

Mit einer umfangreichen Sammlung von lizenzierten Fernsehsendungen, Filmen und nutzergenerierten Inhalten bietet Tencent Video ein umfassendes Seherlebnis. 

Als ich die Plattform erkundete, kam ich nicht umhin, die nahtlose Integration sozialer Funktionen, das Engagement der Community und die schiere Fülle der verfügbaren Inhalte zu bewundern.

  • Gestartet: 2011
  • Hauptquartier: Shenzhen, China

iQiyi

Chinesische Alternative zu YouTube

Mit iQiyi, einem Pionier im Streaming von Premium-Inhalten, gehen wir noch einen Schritt weiter. Diese Plattform richtet sich an anspruchsvolle Zuschauer und bietet ein breites Spektrum an professionell produzierten TV-Dramen, Filmen und Varietés. 

Von fesselnden historischen Epen bis hin zu herzerwärmenden romantischen Komödien - iQiyis Engagement für hochwertige Unterhaltung ist unübersehbar. 

Beim Stöbern in der umfangreichen Bibliothek wurde mir klar, dass sich iQiyi als Plattform für alle etabliert hat, die auf der Suche nach fesselnden Geschichten sind.

  • Gestartet: 2010
  • Hauptquartier: Peking, China

Bilibili

Chinesische Alternative zu YouTube

Bilibili ist eine faszinierende Videoplattform, die in der pulsierenden Welt der chinesischen Subkulturen verwurzelt ist. 

Ursprünglich auf Anime fokussiert, hat sich Bilibili zu einem Zentrum der Kreativität entwickelt, das ein breites Spektrum an Themen wie Spiele, Technologie und Lifestyle umfasst. 

Die starke Gemeinschaft fördert ein Umfeld, in dem die Nutzer ihre Talente und Leidenschaften zeigen können, und macht es zu einem fesselnden Ort, der den Geist der Jugend verkörpert.

  • Gestartet: 2009
  • Hauptquartier: Schanghai, China

Sina Weibo

Chinesische Alternative zu YouTube

Sina Weibo, oft als "Chinas Twitter" bezeichnet, ist eine Plattform, die eine faszinierende Mischung aus Microblogging und Video-Sharing darstellt. 

Sina Weibo dient als sozialer Wandteppich, der mit Videos gewebt ist und den Nutzern eine Plattform bietet, um ihr Leben, ihre Entdeckungen und ihre Denkanstöße zu teilen. 

Es hat sich zu einer Brutstätte für aktuelle Themen, Prominenten-News und virale Videos entwickelt und zieht mit seiner Mischung aus kurzen Inhalten und sozialen Interaktionen Millionen von Menschen in seinen Bann.

  • Gestartet: 2009
  • Hauptquartier: Peking, China

Xigua Video

Chinesische Alternative zu YouTube

Im Bereich der chinesischen Video-Sharing-Plattformen ist Xigua Video ein Juwel in der digitalen Landschaft. 

Siehe auch  Ist Redmi eine chinesische Marke? Besitzt Xiaomi Redmi im Jahr 2023?

Xigua Video wurde von ByteDance, dem Unternehmen hinter Douyin, entwickelt und bietet eine fesselnde Mischung aus Kurzvideos, Fernsehsendungen und Filmen. Mit seinem hochmodernen Empfehlungssystem kuratiert Xigua Video ein fesselndes Unterhaltungserlebnis, das auf die Vorlieben jedes Nutzers eingeht. 

Es kombiniert nahtlos das Beste aus beiden Welten und präsentiert eine Vielzahl von Inhalten auf eine personalisierte und ansprechende Weise.

  • Gestartet: 2016
  • Hauptquartier: Peking, China

Sohu Video

Chinesische Alternative zu YouTube

Eine weitere großartige chinesische Alternative zu YouTube ist Sohu Video, wo lizenzierte und nutzergenerierte Inhalte in perfekter Harmonie koexistieren. 

Sohu Video bietet eine vielseitige Mischung aus TV-Dramen, Filmen und Varieté-Shows, die ein fesselndes Seherlebnis für Benutzer bieten, die sowohl professionell produzierte Inhalte als auch die kreativen Bemühungen anderer Enthusiasten suchen. 

Die Live-Streaming-Optionen sorgen für zusätzliche Spannung und ermöglichen es den Nutzern, sich an Echtzeit-Events zu beteiligen und mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

  • Gestartet: 1996
  • Hauptquartier: Peking, China

Warum ist YouTube in China verboten?

YouTube ist in China verboten aufgrund der strengen Internetzensur des Landes. 

Die chinesische Regierung unterhält ein robustes System von Internetkontrollen, das oft als "Great Firewall of China" bezeichnet wird und den Zugang zu ausländischen Websites und Plattformen reguliert und einschränkt. 

YouTube ist eine weltweit beliebte Videoplattform und bietet eine offene Plattform für nutzergenerierte Inhalte, einschließlich Videos, die sensible Themen berühren oder die Darstellung der Regierung in Frage stellen.

Die chinesische Regierung reguliert und überwacht Online-Inhalte in hohem Maße, um den Informationsfluss zu kontrollieren und die Verbreitung von Inhalten zu verhindern, die sie für unerwünscht oder politisch sensibel hält. 

Da YouTube seinen Nutzern das freie Hochladen und Teilen von Videos erlaubt, auch von solchen, die politisch sensibles Material oder Ansichten enthalten, die der Agenda der Regierung zuwiderlaufen, entspricht es nicht den strengen Inhaltsvorschriften der chinesischen Regierung.

Mit der Sperrung von YouTube will die chinesische Regierung die Berichterstattung kontrollieren, den Zugang zu ausländischen Informationsquellen einschränken und Plattformen fördern, die mit ihren Zensurrichtlinien und Prioritäten übereinstimmen. 

Anstelle von YouTube verlassen sich chinesische Internetnutzer auf inländische Videoplattformen, die sich an die Vorschriften der Regierung halten und der Zensur und Inhaltskontrolle unterliegen. 

Diese Zensur erstreckt sich auch auf andere beliebte ausländische Plattformen, wie z. B. soziale Medien wie Facebook und Twitter, die in China ebenfalls unzugänglich sind.

Wie kann man in China auf YouTube zugreifen?

Der sichere Zugang zu YouTube kann in China aufgrund der dortigen Internetzensur und der Sperrung der Plattform schwierig sein. 

Siehe auch  Beste chinesische Smartphones 2023 | Neueste chinesische Smartphone-Marken, die die Welt im Sturm erobern!

Wenn Sie jedoch in China auf YouTube zugreifen möchten, können Sie die folgenden Schritte ausprobieren und dabei Ihre Online-Sicherheit und Ihre Privatsphäre in den Vordergrund stellen:

Schritt 1 - Besorgen Sie sich einen zuverlässigen und seriösen VPN-Dienst, bevor Sie nach China reisen. Ein VPN verschlüsselt Ihren Internetverkehr und leitet ihn über einen Server außerhalb Chinas. So können Sie die Zensur umgehen und auf gesperrte Websites, einschließlich YouTube, zugreifen. Wählen Sie ein VPN mit starken Sicherheitsprotokollen und Servern an Standorten, die nicht den chinesischen Beschränkungen unterliegen.

Schritt 2 - Laden Sie die VPN-Software oder -App auf Ihr(e) Gerät(e) herunter und installieren Sie sie, bevor Sie nach China einreisen. Folgen Sie den Anweisungen des VPN-Anbieters, um das VPN richtig einzurichten und zu konfigurieren. Achten Sie darauf, Server in Ländern zu wählen, in denen YouTube zugänglich ist.

Schritt 3 - Starten Sie die VPN-Anwendung oder -Software und stellen Sie eine Verbindung zu einem Server außerhalb von China her. Dadurch wird Ihre IP-Adresse maskiert und es sieht so aus, als ob Sie von einem anderen Ort aus im Internet surfen und so die chinesische Zensur und Einschränkungen umgehen.

Schritt 4 - Sobald Sie mit dem VPN-Server verbunden sind, öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser oder die YouTube-App und navigieren Sie zur YouTube-Website. Sie sollten nun in der Lage sein, auf YouTube zuzugreifen und zu surfen, als ob Sie sich in einem Land befinden, in dem es nicht blockiert ist.

Schritt 5 - Bei der Nutzung eines VPNs ist es wichtig, dass Sie Ihre Online-Sicherheit und Ihre Privatsphäre in den Vordergrund stellen. Wählen Sie ein VPN mit starken Verschlüsselungsprotokollen und einer strikten No-Logs-Politik, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Aktualisieren Sie außerdem regelmäßig Ihre VPN-Software, um von den neuesten Sicherheitsverbesserungen und Patches zu profitieren.

Obwohl der Zugriff auf YouTube über ein VPN helfen kann, die Zensur zu umgehen, ist es wichtig, daran zu denken, dass die chinesische Regierung die Internetnutzung streng überwacht. Seien Sie vorsichtig und unterlassen Sie alle Aktivitäten, die gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen könnten.

Bevor Sie sich bei wichtigen Aufgaben oder beim Streaming auf YouTube verlassen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre VPN-Verbindung stabil ist und YouTube zugänglich ist. Bei einigen VPNs kann es gelegentlich zu Unterbrechungen oder langsameren Geschwindigkeiten kommen, daher ist es ratsam, die Verbindung im Voraus zu testen.

Denken Sie daran, dass die Umgehung der chinesischen Internetzensur potenzielle Risiken birgt, und dass die chinesische Regierung auch VPN-Dienste aktiv blockiert. 

Es ist wichtig, dass Sie sich über die aktuelle Situation auf dem Laufenden halten und auf mögliche Unterbrechungen des Zugangs vorbereitet sind. 

Seien Sie vorsichtig, legen Sie Wert auf Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit, und nutzen Sie diese Schritte als allgemeine Richtlinie, während Sie die lokalen Gesetze und Vorschriften beachten.

Zum Mitnehmen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erkundung der besten chinesischen Alternativen zu YouTube eine Welt mit fesselnden Videoinhalten eröffnet, die den unterschiedlichen Vorlieben des chinesischen Publikums gerecht werden. 

Plattformen wie Youku Tudou, Tencent Video, iQiyi und Bilibili haben sich zu Schwergewichten in der chinesischen Videolandschaft entwickelt und bieten eine breite Palette an nutzergenerierten und professionell produzierten Inhalten. 

Diese Plattformen haben erfolgreich die Lücke gefüllt, die YouTube in China hinterlassen hat, indem sie fesselnde Unterhaltung, informative Dokumentationen und fesselnde Erzählungen anbieten.

Egal, ob Sie ein Einheimischer oder ein neugieriger Reisender sind, tauchen Sie ein in die besten chinesischen Alternativen zu YouTube und erschließen Sie sich eine Welt voller fesselnder Videoinhalte, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Verwandte Seiten

Verwandte Beiträge

/* */

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren

de_DEGerman